Koh Mook in Thailand

Koh Mook ist eine kleine Felsküsteninsel vor der Küste der Provinz Trang, die nur nach Osten zum Festland hin eine Landzunge mit längerem Sandstrand aufweist. Hier liegt ein Fischerdorf der Seezigeuner mit Kokosplantagen, aber keinen touristischen Angeboten. Am Ende der Landzunge liegt das neu erbaute Sivalai Resort. Die Nähe zum Fischerdorf und zum Festland bedingt, dass der Bootsverkehr mit lärmenden Longtailbooten ziemlich intensiv ist. Im Südwesten gibt es eine grössere Bucht mit schönem Sandstrand. Dorthin fahren auch die meisten Ausflugsboote. Wie Ko Hai zählt auch Ko Muk mehr und mehr Besucher, die als Tagesgäste kommen. Einzigartig ist die im Westen an der Felsküste befindliche Emerald-Höhle, in die man bei Ebbe hineinschwimmen oder mit einem kleinen Boot befahren kann. Ansonsten ist die Insel touristisch weitgehend uninteressant, in den Sommermonaten so gut wie ausgestorben. Tagesausflüge lohnen sich nach Koh Kradan.

Anreise: Täglich mit dem Boot von Pak Meng oder Kantang aus. Per Ausflugsboot von Koh Lanta aus ist die Anreise ebenfalls möglich 9 Uhr morgens ab Ban Saladan

Tägliche Expressboote fahren zwischen Krabi, Phuket, Lanta und Koh Lipe.

 

Wenn Sie nichts passendes finden können, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.

Hotel Charlie Beach Resort - Koh Mook - Thailand Reisen
Hotel Charlie Beach Resort - Koh Mook - Thailand Reisen
1 Tag, Verpflegung: Verpflegung Frühstück
ab 25 €
Koh Mook Hotel Sivalai Beach Resort Thailand Reisen
Sivalai Beach Resort - Koh Mook - Dieses Hotel liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage ...
1 Tage, Verpflegung: Verpflegung Frühstück
ab 69 €
Koh Mook in Thailand
Thailand Urlaub © Reisevermittlung Gerlach - Reiseportal powered by ATeO CMS