Khao Yai Nationalpark - Thailand Reisen

Beschreibung

Nur unweit von Bangkok entfernt stellt der Khao Yai National Park nicht nur für Touristen, sondern auch für die Einheimischen ein beliebtes Ausflugsziel an den Wochenende dar. Das liegt wahrscheinlich vor allem an den über 2000qkm an Parkfläche, in der neben hohen Gipfeln (Khao Lam 1328m) auch weite Täler, hügelige Graslandschaften und spektakuläre Wasserfälle zu finden sind. Am beeindruckendsten ist wohl der Wasserfall Nau Tok Heo Suwat, hier fällt das Wasser laut tosend 25m in die Tiefe. Thailand Reisen.

Neben der wundervollen Flora und imposanten Bergen, beherbergt der Nationalpark eine Herde von etwa 150 Elefanten, Bären, Büffeln, Tigern, Rot- und Schwarzwilds. Die Tiere sind jedoch sehr scheu und halten sich tagsüber überwiegend im Unterholz versteckt, doch bei einer Nachtfahrt hat man gute Chancen die Wildtiere beobachten zu können.

Reiseverlauf:

1 Tag: Bangkok - Khao Yai (-,) Fahrtstrecke: 180 km
Ihr Tour Guide wird Sie heute gegen 8.30 in Ihrem Hotel in Bangkok oder vom Flughafen abholen. Danach fahren Sie zum wunderschönen Khao Yai Nationalpark.
Etwa um die Mittagszeit erreichen Sie Khao Yai und checken im idyllischen Lala Mukha Zeltresort ein. Nun können Sie sich etwas frisch machen oder auf Entdeckungsreise gehen. Am frühen Nachmittag werden Sie sich bei einer wohltuenden Thai-Massage so richtig entspannen.
Später am Nachmittag besuchen wir einen traditionellen buddhistischen Höhlentempel. Die Anlage dient als Meditationsort für die Mönche. Danach geht es weiter zum sehenswerten Tempel Wat Kao Song Pian.
Ganz in der Nähe befindet sich ein Resort wo Sie ein ganz besonderes Spektakel erwartet: Beobachten Sie wie Millionen von Fledermäusen aus den Höhlen herausfliegen. Wie an einer Schnur aufgefädelt, kann man den gewaltigen Schwarm beobachten, der zu dieser Zeit auf Beutezug geht.
Sie übernachten im Zeltresort in Khao Yai / Pak Chong.

2.Tag: Pak Chong - Khao Yai - Pak Chong (F,M,) Fahrtstrecke: 70 km
Nach dem Frühstück erkunden Sie mit einem Guide der örtlichen Forstbehörde den Khao Yai Natioanlpark. Sie machen eine Wanderung durch die unberührte Dschungellandschaft.
Der Park wurde im Jahre 1962 eröffnet und ist der älteste Nationalpark Thailands. Mit einer Größe von etwa 2.170 Quadratmetern gehört er zu den größten Parks des Landes. Im dschungelartigen Gelände leben rund 120 Säugetierarten. Darunter Elefanten, Gibbons, Rotwild, Zibetkatzen oder Mungos. Auch die Pflanzenwelt ist beeindruckend. Der Park ist durchzogen von Regen- und Nebelwäldern und beherbergt zudem mehr als 2.500 verschieden Arten von Bäumen, Blumen und weiteren exotischen Pflanzen.
Danach machen Sie einen Besuch am Haew Suwat Wasserfall. Er ist wohl einer der prominentesten
Thailands, denn hier wurden auch einige Szenen zum Film "The Beach" mit Leonardo DiCaprio gedreht.
Ganz in der Nähe des Wasserfalls können Sie anschließend die wunderschöne Atmosphäre bei einem leckeren Mittagessen in einem traditionellen Thai-Restaurant genießen.
Frisch gestärkt fahren Sie nun zum zweithöchsten Berg des Nationalparks. Auf dem Khao Khiau machen Sie Halt am Aussichtspunkt Pha Diau Dai. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über den gesamten Park und seine wunderschöne Naturkulisse.
Gegen Abend machen wir eine kleine Nachtsafari mit einem Pickup Fahrzeug der örtlichen Forstbehörde. Ausgerüstet mit einem Suchscheinwerfer versuchen wir, einige Elefanten zu sichten und zu beobachten, die hier an die begehrten Salzlecksteine kommen.
Sie übernachten wieder im Zeltresort in Khao Yai.

3. Tag: Pakchong - Bangkok (F,) Fahrtstrecke: 200 km
Nach dem Frühstück holen wir Sie gegen 9.00 Uhr ab und besuchen den traditionellen Markt von Pak Chong. Schlendern Sie gemütlich durch die farbenfrohe Kulisse und decken Sie sich gerne mit etwas Obst für die Weiterfahrt ein.
Als Nächstes steht der Besuch eines eindrucksvollen Sandsteinlabyrinths auf dem Programm. Bestaunen Sie alte Felsmalereien, die rund 2.000 Jahre alt sind. Oben auf den bizarr geformten Felsformationen wachsen Feigenbäume. Ihre Wurzeln hängen umschlungen von hunderten von Lianen herab. Ein schönes Fotomotiv.
Genießen Sie die Ruhe, die nur von den Gesängen der Vögel und dem Knistern der Eichhörnchen unterbrochen wird. Ganz oben auf dem Berg befindet sich ein sehenswerter Fußabdruck Buddhas. Die angeschlossene Tempelanlage ist ebenso einen Besuch wert. Hier finden sich außerdem chinesische Statuen und Sie werden einige wunderschöne exotische Pflanzen zu sehen bekommen
Später fahren fahren wir Sie dann wieder zurück nach Bangkok, wo Sie im Laufe des Nachmittags ankommen und entweder zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen gebracht werden.

 

Leistungen

Dauer: 3 Tage / 2 Nächte

Durchführung: private Tour

Termine: täglich

Übersicht: Bangkok – Pakchong – Khao Yai National Park - Bangkok

Unsere Leistungen:
Übernachtungen in dem Lalamukha Zeltresort.
Mahlzeiten wie aufgeführt F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen.
Englischsprachige Führung.
Transport in einem klimatisierten Fahrzeug.
Eintrittsgelder und Aktivitäten wie aufgeführt.
Nicht eingeschlossen:
Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind.
Getränke.
Inlandsflüge.
Ausgaben persönlicher Art.

Mögliche Reisedauer

  • - - Beste Reisezeit November bis April ; Anreise: täglich


Preise

Tägliche Privatreise

Reisepreis pro Person ab 6 Personen 418,- Euro

Reisepreis pro Person ab 5 Personen 448,- Euro

Reisepreis pro Person ab 4 Personen 489,- Euro

Reisepreis pro Person ab 3 Personen 578,- Euro

Reisepreis pro Person ab 2 Personen 736,- Euro

Einzelzimmer Zuschlag 168,-€

 

 


3 Tage, Verpflegung: lt. Programm, ab 418 €
ab 418 €
Reise Anfragen

Zur Übersicht: Rundreisen ab Bangkok
Zur Übersicht: Bangkok
Khao Yai Nationalpark erleben mit Thailand Reisen
Thailand Urlaub © Reisevermittlung Gerlach - Reiseportal powered by ATeO CMS