Mae Hong Son - Thailand Reisen

Mae Hong Son Reisen - Flug Mae Hong Son

Die Provinz Mae Hong Son liegt westlich von Chiang Mai und grenzt im Osten an Myanmar (Birma). Hier erstrecken sich 12.681 km2 atemberaubende Wald- und Gebirgslandschaft mit idyllisch gelegenen Tälern, welche den Vergleich mit Shangri-La nicht zu scheuen brauchen.

Mit ihren eindrucksvollen Landschaften, Wasserfällen, Höhlen und Gebirgsdörfern ist die Provinz ideal für Trekking-Touren und gemäßigte Abenteuerreisen geeignet. Sie ist ein wahres Mekka für alle, die ursprüngliche Berglandschaften und spektakuläre Ausblicke über deren Täler zu schätzen wissen.

Aufgrund seiner Geländebeschaffenheit ist Mae Hong Son eine der abgelegensten Provinzen Thailand und hat sich so seine eigene Identität erhalten. Trotzdem ist die kleine Provinzhauptstadt auf dem Straßen- wie auf dem Luftweg gut erreichbar. Eingebettet in ein hübsches Tal, umgeben von Bergen, die der frühe Morgennebel verschleiert, strahlt sie einen ganz besonderen Zauber aus. Birmanische Tempel, ein malerischer See, ein Aussichtspunkt in den Bergen und das geschäftige morgendliche Markttreiben laden zur Besichtigung ein. Eine breitgefächerte Auswahl an Hotels macht die Stadt zum idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge ins Umland.

Sehenswürdigheiten

Wat Phra That Doi Kong Mu

Der auf einem Hügel westlich der Stadt gelegene Tempel besticht durch zwei birmanische chedis, von denen der größere 1860 und der kleinere 1874 errichtet wurde. Vom Tempelgelände aus eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf Mae Hong Son und die umliegende Berglandschaft.

Wat Phra Non

Der Tempel am Fuße des Doi Kong Mu beherbergt einen 12 m langen ruhenden Buddha im Tai Yai (Shan)-Stil aus dem Jahre 1875. Bemerkenswert sind auch die beiden Seite an Seite stehenden großen Löwenskulpturen, die den Aufstieg auf den Doi Kong Mu bewachen.

Wat Kam Ko

Gegenüber des Wat Phra Non steht dieser Tempel aus dem Jahre 1890, an welchem besonders ein überdachter Durchgang auffällt, der vom Eingang bis zum (im birmanischen Stil erbauten) wihan führt. In diesem werden auch Texte zur Geschichte des Volkes der Tai Yai aufbewahrt, welche auch in der Sprache Tai Yai verfasst sind.

Wat Hau Wiang

Der auch unter dem Namen Wat Klang Mueang bekannte Tempel liegt an der Sihanat Bamrung Road, neben dem Morning Market. Er wurde 1863 als Schrein für die prachtvoll geschmückte Buddha-Statue Phra Chao Pharalakhaeng erbaut - die Replik einer Statue aus Mandalay in Birma.

Wat Chong Kham

In Ufernähe des kleinen Sees Jong Kham liegt dieser 1827 von Tai Yai-Kunsthandwerkern erbaute Tempel. Er enthält eine Buddha-Statue mit einem Umfang von 4,85 m, die von birmanischen Handwerksmeistern gefertigt wurde.

Wat Chong Klang

Neben Wat Chong Kham erhebt sich Wat Chong Klang. Sehenswert ist eine Replik der Statue Phra Buddha Sihing, sowie eine Anzahl hölzerner Figuren, welche die Menschen und Tiere aus der Phra Vejsandon Jakat-Legende darstellen. Die von birmanischen Kunsthandwerkern gefertigten Figuren wurden 1857 nach Mae Hong Son überführt. Darüber hinaus befinden sich im Wat Chung Klang 100 Jahre alte Glasmalereien.

Sehenswürdigkeiten im Umland

Die heiße Quelle von Pha Bong

Die Quelle befindet sich etwa 11 km von der Stadt entfernt am Highway 108. Mineralbäder werden angeboten.

Tham Pla Forestpark

Der etwas 17 km von der Stadt entfernt am Highway 1095 (Mae Hong Son-Pai Road) gelegene Park umschließt ein wunderschönes Gebiet aus Wald- und Flusslandschaften. Besonders sehenswert ist ein in einer Höhle gelegener Teich, in die karpfenähnliche phluang-Fische leben, welche dem regionalen Mythos zufolge Eigentum der Götter sind.

Die Wasserfälle von Pha Suea

Die imposanten Wasserfälle von Tambon Mokchampae erreicht man von der Stadt aus über den Highway 1095. Nach etwa 17 km biegen Sie bei Ban Rak Thai links ab und folgen der Straße für weitere 20 km. Weitere 5 km entfernt, an der Grenze zu Birma, liegen übrigens die Siedlungen der Bergstämme Na Pa Paek und Mae Or.

Tham Lod Forestpark

Das Waldgebiet in Bezirk Pang Mapha beginnt 77 km von der Stadt entfernt. Seine Hauptattraktion ist eine 1 km lange Höhle, durch die ein Wasserlauf fließt, und in der sehr schöne Stalaktiten- und Stalagmitenformationen zu bestaunen sind. Hier entdeckte man einst 2.000 Jahre alte Überreste von Gebrauchsgegenständen und Särgen.

Rafting auf dem Mai Pai

Der Mae Pai ist der längste Fluss der Provinz Mae Hong Son. Er entspringt in den Bergketten von Laos, fließt durch den Bezirk Pai und mündet schließlich, nach einer Gesamtstrecke von 180 km, in Birma in den Fluss Salween. Mehrere Abschnitte des Flusses eignen sich für das Rafting; entsprechende Touren werden von verschiedenen Anbietern in Mae Hong Son-Stadt oder in Pai organisiert. Die beste Jahreszeit für Rafting-Touren sind die Monate von Oktober bis März.

Huai Nam Dang Nationalpark

Bei Km 65 der Straße von Pai nach Mae Malai Road (Highway 1095) führt eine Abzweigung zur Parkverwaltung. Besucher haben die Möglichkeit, im Park zu zelten, um am frühen Morgen einen spektakulären Sonnenaufgang und die Aussicht auf die nebelverhangenen Berge zu genießen. Im Januar trägt überdies die Kirschblüte zu diesem einmaligen Naturschauspiel bei.

Die heiße Quelle von Tha Pai

2 km abseits des Highway 1095, bei Km 87, befindet sich diese Quelle mit einer Durchschnittstemperatur von 80 °C. Ein besonders faszinierendes Naturschauspiel bietet sich morgens, wenn der aus der Quelle emporsteigende Dampf die umliegende Gegend durchdringt.

The Khun Yuam Indigenous Cultural Center

Das ethnographische Zentrum bei Km 200 des Highway 108 besitzt eine eindrucksvolle Sammlung von Kunstgegenständen der Tai Yai und anderer Bergstämme. Daneben werden militärische Ausrüstungsgegenstände und Zubehör aus den Beständen der japanischen Armee ausgestellt, die im 2. Weltkrieg in den Bezirk Khun Yuam einmarschierte.

Dok Bua Tong

Im November blühen hier die wilden Sonnenblumen und tauchen die Landschaft um den Doi Mae U-Kho im Bezirk Khun Yuam in ein leuchtendes Gelb.

Salween Nationalpark

Der Park umschließt ein 721 km2 großes Gebiet entlang des Ufers des Flusses Salween an der thailändisch-birmanischen Grenze, ca. 164 km südlich der Provinzhauptstadt. Um zur Parkverwaltung zu gelangen, bucht man zunächst einen Transfer in das 46 km entfernte Dorf Mae Sam Laep und setzt dann per Boot über. Die Landschaft setzt sich aus bewaldeten Bergen und einer Vielzahl kleiner Binnengewässer zusammen.

Pai

Pai liegt 111 km von Mae Hong Son entfernt und ist eine ruhige, gemütliche Kleinstadt. Pai ist nicht nur aufgrund seiner landschaftlich reizvollen Lage, sondern auch als Ausgangspunkt für Erkundungstouren in die umgebende Naturlandschaft beliebt.

Veranstaltungen

Poi Sang Long-Prozession

März-Mai

Die traditionelle Massenordinations-Zeremonie für die Novizen der Tai Yai-Mönche, in deren Verlauf den Anwärtern - welche den birmanischen Turban auf ihren kahl rasierten Köpfen tragen – prachtvolle, einem Königssohn würdige Kleidung und Juwelen angelegt werden, bevor man sie zu Pferd zum Stadtheiligtum bringt, bzw. auf den Schultern dorthin trägt.

Chong Phara-Prozession

Oktober

„Chong Phara“ nennt man die kleinen, aus Holz und farbigem Papier gefertigten Burgen, die mit Früchten, Fahnen und Lämpchen schmückt. Am Vollmondtag des 11. Mondmonats werden sie in den Höfen der Häuser und Tempel aufgestellt, um Buddha symbolisch bei seiner Rückkehr aus dem Himmel willkommen zu heißen, wo er - dem traditionellen Glauben zufolge - seiner Mutter Predigten vortrug. Zu diesem Anlass finden auch verschiedene andere Feierlichkeiten statt, darunter eine Tanzdarbietung, bei der die Tänzer in Tierkostümen auftreten.

Loi Krathong-Festival

Oktober/November

Im Zuge der traditionellen Feierlichkeiten zu Loi Krathong rund um den See Chong Kham lässt man am Wat Phra That Doi Kong Mu Ballons aufsteigen, an denen von Kerzen illuminierte krathongs befestigt sind.

Reisen nach Mae Hong Son - Thailand, können Sie hier einfach anfragen.


Mae Hong Son - Thailand Reisen - Lastminute, Hotels, Pauschalreisen - Aktuelle Angebote

The Imperial Tara Mae Hong Son - Thailand Reisen****
Das Hotel The Imperial Tara Mae Hong Son, befindet sich in einem Teakholzwald am Rande der Stadt. ...
1 Tag, Verpflegung: Verpflegung Frühstück
ab 21 €
Mae Hong Son Reisen - Thailand Reisen
Thailand Urlaub © Reisevermittlung Gerlach - Reiseportal powered by ATeO CMS